Alle Artikel von Sophia Koch

 

Made in Cambodia

18. Mai 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Um ehrlich zu sein wusste ich kaum etwas über Kambodscha bevor ich mich für das Projekt hier entschied. Ich wusste, dass sich Kambodscha in Asien befindet. Dennoch musste ich erst mal auf der Karte suchen wo genau das denn jetzt war. Ich lernte Kambodscha NICHT mit Kasachstan zu verwechseln. Was ich jedoch über Kambodscha wusste […]



WOCC-Ein Waisenhaus?

21. Feb 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Was ist Wat Opot Children‘s Community eigentlich für ein Projekt? Ist es ein Kinderheim, ist es ein Waisenhaus? Welche Rolle spielt HIV/ AIDS im Projekt? WOCC ist in erster Linie ein Zuhause für Kinder. Ursprünglich wurde es als Hospiz für Menschen gegründet, die an AIDS starben. Heute sind Medizin, Untersuchungen und Behandlungen für HIV positive […]



R-E-S-P-E-C-T

13. Dez 2016 | Von | Kategorie: Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Respekt! Was bedeutet es jemanden zu respektieren? Wo beginnt respektvoller Umgang miteinander? Ist es indem man den Hut lüftet oder jemanden höflich siezst? In Kambodscha beginnt respektvoller Umgang bei der Anrede anderer Menschen. Wo ich jemanden mit Herr/Frau oder gar mit ihrem/seinem Vornamen ansprechen würde,  benutzen Kambodschaner die Begriffe „großer Bruder“ (Bong Proh), „grosse Schwester“ […]



The sound of silence

15. Nov 2016 | Von | Kategorie: Aktion Dreikönigssingen, Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Den Namen Wat Opot Children’s Community hat das Projekt dem benachbarten buddhistischen Tempel Wat Opot zu verdanken. Ähnlich wie bei Minaretten schallt auch von buddhistischen Tempeln Gebete und Musik über Lautsprecher in die Gegend, so dass der gesamte Ort es hören und daran teilhaben kann. Dies allerdings nur an Feiertagen und bei besonderen Anlässen dafür […]



Von der Traufe in den Regen

15. Nov 2016 | Von | Kategorie: Aktion Dreikönigssingen, Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Wie ich vor einer Weile berichtet habe, hat es den gesamten August bis September in Takeo nicht richtig geregnet. Es war heiss und trocken und ich dachte schon die Regenzeit würde überhaupt nicht mehr kommen. .. tja falsch gedacht. Es fing damit an, dass über zwei Tage in denen ich in Phnom Penh war alle […]



The things we have gone through together- Die Dinge, die wir gemeinsam durchgestanden haben

15. Nov 2016 | Von | Kategorie: Aktion Dreikönigssingen, Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

„The things we have gone through together“. Das ist das Motto des Projekts Wat Opot Childtens Community (WOCC). Es gibt keine bessere Art die Arbeit und das Leben auf diesem Projekt zu beschreiben. Etwas zusammen durchstehen.  Gemeinsam. In einer Gemeinschaft. Und dieses Motto leben wir jeden Tag. Die Projektleiter Melinda und Wayne sind nicht wie […]



Same same, but different

15. Sep 2016 | Von | Kategorie: Aktion Dreikönigssingen, Sophia Koch in Kambodscha

„Same same“ ist eine Ausdrucksweise, die ich hier fast täglich höre. Es bedeutet so viel wie genau das selbe bzw. gleich. So stellten die Kinder beispielsweise fest: „Your hair same same Luise“, da mein Haar genau wie ihres blond ist.  (Luise ist eine Vorgängeerin von mir.) Für mich beschreibt es same same, but different ganz […]



Tell me where’s the rain?

22. Aug 2016 | Von | Kategorie: Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Kennt ihr das? Man hat diese spezielle Vortsellung von etwas, diese Erwartung und dann kommt es doch ganz ganz anders. Ich komme am 5. August, zwei Stunden spaeter als geplant, am Flughafen von Phnom Penh an. In Erwartung von Regen oder zumindest schwueler Hitze, die einen bei jedem Schritt schwitzen laesst wie ein Wasserfall, verlasse […]



„Ich muss durch den Monsun.“

3. Aug 2016 | Von | Kategorie: Freiwillige 2016/2017, Sophia Koch in Kambodscha

Liebe Freunde, Verwandte und Interessierte, morgen geht es für mich los nach Kambodscha. Ein Jahr in einem völlig anderen Land, in einem mir völlig unbekannten Kontinent ist schon etwas sehr sehr Aufregendes. Was erwartet mich? Wer erwartet mich? Werde ich mich gut einleben? Viele solcher Fragen schwirren mir durch den Kopf. Dabei bin ich ein […]