Día de Muertos

Letzte Woche hatte ich zum ersten Mal in meinem Leben die Ehre, den Tag der Toten, auf Spanisch den ,,Día de los Muertos" zu feiern. In diesem Blogeintrag erzähle ich euch etwas über die Geschichte der Festtage und wie ich diese besondere Zeit in México erleben durfte.

weiterlesen

Götter und mexikanische Zwillinge…

Jede Woche passiert hier so viel Neues, dass ich gar nicht hinterherkomme, euch von all´ den wundervollen Dingen zu berichten. Nach Puebla habe ich schon wieder einiges erlebt: In diesem Blogeintrag geht es um Ausflüge in Jalisco, einem Konzert des israelischen Sinfonieorchesters und dem zweiten Mottotag in La Barranca.

weiterlesen

Mein Trip nach Puebla

Letzte Woche hatte ich zum ersten Mal die Möglichkeit allein zu reisen und mir das Land ein bisschen anzuschauen. Heute erzähle ich etwas von meinen Ausflug nach México City und von meinem Urlaub in Puebla.

weiterlesen

Neues aus La Barranca

Langsam habe ich das Gefühl, dass mein Leben hier in México immer mehr zum Alltag wird. Aber in La Barranca gibt es trotzdem jede Woche etwas Neues zu erleben. Langweilig wird es nicht.

weiterlesen

Viva la independencia! Viva México!

Am 16. September wird in ganz México der Nationalfeiertag, der Tag der Unabhängigkeit gefeiert. In diesem Jahr durfte ich die Festlichkeiten in La Barranca und in Jalisco miterleben und ich möchte euch mit diesem Blogeintrag an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.

weiterlesen

Abschiede in Kampala und Neuanfänge in Mityana

Weitere 2 Wochen sind vergangen und es ist wieder viel passiert, da ich in diesen Wochen den Sprachunterricht beendet habe, mich von Kampala verabschiedet und Mityana begrüßt habe.

weiterlesen

3 Wochen in México – Gartenarbeit, Cuervi und Geschenke

Weitere drei Wochen sind nun vergangen, seitdem ich in México angekommen bin und jeden Tag lerne ich die Stadt und die Menschen hier ein bisschen besser kennen und lieben. Heute erzähle ich euch etwas über den Schulalltag in La Barranca, meine neue Fußballmannschaft und und und....

weiterlesen

Die Zeit ist um, aber die Erinnerung bleibt

Jetzt lest ihr schon die Einträge von den nächsten Einträgen und ich habe mich noch gar nicht von euch verabschiedet, so schnell vergeht die Zeit.

weiterlesen

Blog#1 Alles von Anfang!

Nach zwei Monaten am anderen Ende der Welt wird es Zeit endlich meine ersten Eindrücke und Erfahrungen festzuhalten. Warum erst so spät? Nun ja... ich habe hier so viel erlebt, dass ich nie Ruhe hatte den Anfang meines Abenteuers in Mexiko nieder zuschreiben. Doch mittlerweile ist der Alltag auch hier in mein Leben eingekehrt und den ersten Artikel kann ich wirklich nicht weiter hinauszögern...

weiterlesen