„Eat rice!“ – Sieben wundervolle Dinge an meinem FSJ in Kambodscha

Inzwischen bin ich schon über sieben (!!) Monate in Kambodscha und mir geht es sehr gut. Passend zu den sieben Monaten, die ich schon in Kep bin, habe ich im folgenden Blog sieben Dinge, die ich besonders schön an meinem Freiwilligendienst finde, zusammengefasst.

weiterlesen

Tausende Menschen-Ein Rhythmus

Wie ich tanzend in das neue Jahr gestartet bin, erfahrt Ihr hier...

weiterlesen

Halbzeit: Die Zeit vergeht wie im Flug

In den letzten 3 Monaten ist unglaublich viel passiert und ich kann nicht fassen, dass schon Halbzeit ist.

weiterlesen

Palmen und Lichterketten

Umzug, Tag der Revolution, Weihnachten - Was in den letzten drei Monaten so alles passiert ist, kannst du in diesem Blogeintrag lesen.

weiterlesen

Reis wiegen, Reis packen, Reis geben, Reis essen – Weihnachten in Cebu City

Nachdem ich eigentlich schon seit September überall Weihnachtsmusik und Weihnachtsdekorationen hören und entdecken konnte, sollte jetzt nun wirklich Weihnachten gefeiert werden. Was ich anstelle von Plätzchen backen und Tee trinken im Dezember alles gemacht habe, erfahrt ihr hier...

weiterlesen

Weihnachtszeit – Ich bin bereit?

Seit meinem letzten Blogeintrag ist mal wieder viel Zeit vergangen und ehe ich mich groß darauf vorbereiten konnte steht Weihnachten schon vor der Tür. Wahrscheinlich ging das für alles so plötzlich weil ich mich durch die tropischen Temperaturen immer noch wie Sommer fühle. Trotzdem freue ich mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten, vor Allem weil mich mein Vater am 26. Dezember besucht und wir ab da 10 Tage durch Uganda reisen.

weiterlesen

South African Geographic

Werke wie „Jenseits von Afrika“, „Tippi aus Afrika-Das Mädchen, das mit den Tieren spricht“ zahlreiche Tierdokumentationen und natürlich „Der König der Löwen“ machten mich schon seid Kindesalter hungrig auf die unfassbare Schönheit der Natur Afrikas...

weiterlesen

Angkor What?! – Was bisher geschah…

Könnt ihr es glauben, dass schon über ein Viertel meines Auslandsjahr es vorbei ist? Ich nämlich nicht. Faszinum Zeit… Aber gut, nachdem mein letzter Blog-Eintrag jetzt ja doch schon wieder ein bisschen her ist und ich einiges vom Land gesehen und vieles neues erlebt habe, gibt’s heute das von manchen lang ersehnte Update.

weiterlesen

Morgens Mittags Abends Kinder

Langsam wird auch bei mir das Leben in Cebu City und in meinem Projekt zum Alltag. Ich arbeite in vielen verschiedenen Bereichen mit den unterschiedlichsten Personen und erlebe so jeden Tag was Neues...
Nach fast drei Monaten könnt Ihr eeendlich ein bisschen mehr über meine Arbeit erfahren, und zwar hier!

weiterlesen