Alle Artikel von Lea Feldhaus

 

Ein Abschied auf unbekannte Zeit

12. Mrz 2018 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Hallo ihr Lieben, Was bedeutet es eigentlich, wenn man von Abschied spricht? Ist es ein „nicht mehr wiedersehen“? Oder eher ein „Ich kenne dich nicht mehr, obwohl du mir gegenüber stehst“? Ist es für immer oder nur vorübergehend? Gibt es einen Weg, das Geschehene rückgängig zu machen oder muss man es akzeptieren? Und gibt es […]



185 Tage Nicaragua – was die Zeit so mit sich brachte

3. Feb 2018 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Hallo alle zusammen, Ich schlage die Augen auf und frage mich, was anders ist. Mein Handy neben mir erklärt mir, es sei 16:02 Uhr. Komisch. Ich habe doch noch gar nicht den Tag angefangen. Und dann sind da noch die komischen Geräusche: ein Hahn kräht, ein Auto hupt, Hund bellen sich an – und was […]



Was es bedeutet …

23. Jan 2018 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

… Frei zu haben Wie ich euch ja bereits vor knapp einem Monat erzählt habe, standen in Nicaragua die großen Ferien an. Gefühlt das ganze Land hatte frei und hat das auch genutzt. Häuser wurden repariert, der Bauernhof auf dem Land mal wieder langfristig bewohnt, die Familie besucht. Eben dies galt auch für meine Familie, […]



Advent, Advent, kein Lichtlein brennt?

21. Dez 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Hallo ihr Lieben, Kaum vorstellbar: Der Dezember zieht ins Land und das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Fühlt ihr euch so? Ich mich definitiv nicht! Schließlich ist es wettermäßig für mich noch immer noch August. Es windet was das Zeug hält, wodurch auch die warmen Temperaturen angenehm bleiben (ab und zu ist mir […]



Que viva!!!

3. Dez 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Hallöchen alle zusammen, wie bereits im letzten Bericht versprochen möchte ich euch von dem Fest „Christo Rey“ – Christ König erzählen, welches ich im Heim Madre Albertina in Granada mitfeiern durfte. Mit diesem Fest wird das Kirchenjahr geschlossen und mit dem jetzt kommenden ersten Advent ein Neues begonnen. Da ich bereits eine Woche vorher das […]



Ein Wochenende Nicaragua

29. Nov 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Hallo ihr Lieben, Nach einer etwas längeren Sendepause jetzt ein kleines „Lea-Update“. Die letzten Wochen ist nicht viel passiert. Das Centro arbeitet vor sich hin, ohne dass viel passiert. Die Kinder kommen mit ihren Hausaufgaben zu uns und wir helfen ihnen, sie zu lösen, erklären ihnen neue Dinge und geben Übungen zum Festigen. Das ist […]



Essenszeit

13. Nov 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Ihr Lieben, Vor knapp drei Monaten bin ich von



Seifenkreativität

14. Okt 2017 | Von | Kategorie: Lea Feldhaus in Nicaragua

Hey alle zusammen, Vor knapp einer Woche zog durch Zentralamerika ein Tropensturm, der alles lahmgelegt hat. Costa Rica hatte weder Strom noch Wasser und auch Nicaragua hat seine Portion abbekommen. Ich glaube, ihr habt ein paar Bilder gesehen, die in den Nachrichten waren. Schon seit ich angekommen bin, bin ich vom Regen und Wasser hier […]



Piñata und Co.

13. Sep 2017 | Von | Kategorie: Lea Feldhaus in Nicaragua

Hallo alle zusammen, Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Und in den August fallen hier viele Feste. Vor allem Geburtstage waren in den letzten zwei Wochen so einige. Von einer Feier möchte ich euch erzählen. Heute (vorletzten Sonntag…) haben wir den Geburtstag einer Cousine gefeiert. Ihre Eltern wohnen in einem Haus ungefähr eine […]



Wassermassen überall

27. Aug 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lea Feldhaus in Nicaragua

Ihr Lieben, Ich stehe nicht im Regen. Ich dusche unter Wolken. Den Spruch kann man als Optimist gefühlt immer anbringen. Aber selbst Realisten bekommen hier in Nicaragua eine Menge Gelegenheiten, ihn zu nutzen. Denn gerade ist hier „Winter“, also Regenzeit. Nica-Regen ist kurz, heftig, warm und löst die Schwüle in angenehme Luftfeuchtigkeiten und Temperaturen auf. […]