Der Revolutionstag und Peter und der Wolf

Am 20. November 1910 begann nach Angaben von Historikern die mexikanische Revolution. Die mexikanische Revolution war ein bewaffneter Konflikt, der durch die Ablehnung der Diktatur von General Porfirio Diaz durch einen großen Teil der Bevölkerung entstand, der dreißig Jahre lang regierte.

Zu Ehren dieses Tages veranstaltete die Schule eine Parade durch den gesamten Stadtteil.

previous arrow
next arrow
Slider

Ein Tag danach bekam die Schule Besuch vom Orchester der Stadt. Dieses spielte für die Schule und den nahegelegenen Kindergarten „Peter und der Wolf“ vor.

 

Somit war die letzte Woche sehr ereignisreich. Ich hoffe, ich konnte euch ein Stückchen in meinem Schulalltag mitnehmen.

Hasta luego
Mara