Beiträge mit Stichwort ‘ Natur ’

 

Lamas, Vicuñas und Flamingos, soweit das Auge reichen kann!

25. Okt 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Marianka Rehm in Bolivien

Vor Kurzem holte uns Isa (die Projektleiterin von Palliri und unsere Gastmutter) morgens ab und wir brachen auf zu einem Tagesausflug in den Nationalpark Sajama nahe der chilenischen Grenze. Die Autofahrt führte über den Altiplano, eine Hochebene im Westen Boliviens. Die Menschen, die in dieser weiten und kargen Region leben, werden „Chulpas“ genannt und leben […]



Nach zwei Monaten – Fast schon eine Nica

4. Okt 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Sandra Abrantes Diaz in Nicaragua

Jetzt bin ich schon seit zwei Monaten von Zuhause weg und muss feststellen, wie schnell einerseits die Zeit vergangen ist und andererseits wie viel ich schon gesehen und erlebt habe. In den letzten Wochen im Projekt habe ich mit einigen Mädels sehr persönliche Gespräche geführt, die mir  gezeigt haben, dass ich für sie nicht die […]



Kampala, Masaka und korrupte Polizisten

18. Okt 2016 | Von | Kategorie: Barbara Menke in Uganda, Freiwillige 2016/2017

Hallo Freunde der Sonne, Bei euch ist es derzeit vermutlich wärmer als bei mir, denn in Uganda herrscht gerade Regenzeit und es kühlt aufgrund der Regenschauer täglich mindestens einmal ab. Dies ist großartig, denn so ist es zwar immer angenehm warm aber bisher noch nicht so drückend heiß. Ich hoffe, ihr habt viel Zeit und […]



Umweltbewusstsein

1. Jul 2014 | Von | Kategorie: Freiwillige 2013/14, Jana Piske in Malawi

Umweltschutz ist noch ein sehr neues Thema hier, aber nicht minder wichtig! Man würde glauben, dass in einer Kultur, in der die Menschen noch stark an Naturmedizin und „Bushdoctors“ glauben, die Natur noch geehrt wird. Leider nein. Leider muss ich gestehen, dass man sich schon fast an den Anblick gewöhnt hat, aber jedes Mal wenn […]



Ab in die unbekannten Höhen Perus

14. Okt 2013 | Von | Kategorie: Freiwillige 2013/14, Lena Ruider in Peru

Da in Peru der 8. Oktober ein Feiertag ist, habe ich mein verlängertes Wochenende gleich mal genutzt, um “Annie”, so wie die Peruaner gerne meine Mitfreiwillige Anne nennen, in Huancayo zu besuchen! Nach 7 Stunden anstrengender Fahrt bin ich morgens endlich in den Anden angekommen und durfte gleich eine Stunde später Anne in ihr Projekt begleiten. So […]



Jetzt gehts los…

27. Aug 2011 | Von | Kategorie: Freiwillige 2011/12, Tamesh Wagner in Mexiko

Nach einer stressigen Woche werde ich wohl am Mittwoch endlich meine Aufenthaltserlaubniss “Credencial” bekommen. Diese zu beantragen war schwieriger als vorher gedacht. Am Montag gehts dann auch im Projekt “La Barranca” los. Nach einer Präsentation von mir für die Kinder über Deutschland, Landschaft, Klima und natürlich Fussball, werde ich ersteinmal in der Primaria-Grundschule arbeiten. Um […]