Beiträge mit Stichwort ‘ Fußball ’

 

Der ganz normale Alltag…

20. Okt 2012 | Von | Kategorie: Freiwillige 2012/13, Magdalena Hengst in Bolivien

Im Projekt läuft alles wie gehabt und weiterhin gut, ich fühl mich gut aufgehoben und ernte immer seltener fragende Blicke, wenn ich mich probiere, auszudrücken.

Aber ich merke auch manchmal, wie anstrengend es ist, 8 Stunden am Stück mit Kindern zu arbeiten und meine Geduld wird jeden Tag aufs neue herausgefordert wenn ich bei Hausaufgeben helfe oder mit den Kleinen Lesen und Schreiben übe…



Die Zeit rennt…

18. Mrz 2012 | Von | Kategorie: Freiwillige 2011/12, Sarah Patzelt in Südafrika

Es ist kaum zu glauben, aber ich habe bereits mein Bergfest hinter mir. Keine 6 Monate trennen mich von der Rückkehr nach Deutschland. Jeden Tag ist so viel zu tun und es passiert so viel, dass ich mich manchmal regelrecht erschrecke, wenn ich auf den Kalender schaue und feststellen muss, dass selbst der Februar schon […]



Neuigkeiten aus Guadalajara

21. Sep 2011 | Von | Kategorie: Freiwillige 2011/12, Tamesh Wagner in Mexiko

Hallo zusammen, nach langer Zeit und einem spannendem Wochenende in Mexiko-Stadt und den Pyramiden von Teotihuacan melde ich mich auch mal wieder. Neben Reisen und Wochenendbeschäftigungen habe ich unter der Woche im Projekt “La Barranca” viel zu tun. So langsam geht’s auf mit meinem Garten los. Letzte Woche wurde spezielle Erde geliefert mit der die […]



Mexiko – ein Land voller Mafia, Drogen, Armut und Angst?

14. Sep 2011 | Von | Kategorie: Freiwillige 2011/12, Ricardo Rehfeld in Mexiko

Also hier in Puebla kann ich vieler dieser Dinge verneinen. Die Projekte liegen in relativ armen Vierteln und natürlich ist es als Deutscher, Weißer, Ausländer nicht ganz ungefährlich. Abends gehe ich nur mit Jungs vom Heim oder mit den Leitern raus. Das Leben in den Vierteln sieht schon anders aus. Es gibt viele Kleinbetriebe für […]



Die Woche im Heim

14. Sep 2011 | Von | Kategorie: Freiwillige 2011/12, Ricardo Rehfeld in Mexiko

Mein Tag beginnt morgens gegen 9 Uhr. Zusammen mit dem Jungen und der Leiterin frühhstücke ich. Danach wird das Heim ein bisschen in Schuss gebracht. Jonathan ist der einzige Junge der nachmittags Schule hat. Wir verbringen also viel Zeit miteinander. Leider sind seine Vorliebe der Fernseher und Schlafen, aber ich versuche ihn zum Sport zu […]



Das Wochenende in der Gastfamilie

14. Sep 2011 | Von | Kategorie: Freiwillige 2011/12, Ricardo Rehfeld in Mexiko

Von Freitag bis Montag schlafe ich immer in der Gastfamilie. Freitagabend gab es erstmal ein großes Familienessen und ich wurde allen Leuten vorgestellt und mit Fragen über Deutschland, Europa etc. überhäuft. Abends fiel ich dann total erschöpft ins Bett. Der Jetlag machte mir zu schaffen. Die Gastfamilie ist super nett. Es gibt drei Kinder ungefähr […]



Eine Hoffnungswerkstatt fernab der WM-Stadien

14. Jun 2010 | Von | Kategorie: Reise, Susanne Dietmann in Südafrika

Weit entfernt von den südafrikanischen Millionenstädten und den großen WM-Stadien liegt die Diözese Aliwal. Von dem großen Sportereignis bekommen die Menschen hier nur wenig mit. Von seiner Schattenseite dagegen schon.



Anti-Mobbing-Poster und hundert Freikarten

11. Jun 2010 | Von | Kategorie: Reise, Susanne Dietmann in Südafrika

Nichts scheint mehr normal an diesem Freitagmorgen, wenige Stunden vor dem Anpfiff der WM-Eröffnungsspiels im Soccer City Stadion von Johannesburg. Schon morgens um fünf werde ich von einem lauten Vuvuzela-Konzert geweckt.



Fußball, Kirche und ein dicker Smogschleier

20. Aug 2009 | Von | Kategorie: Lisa Braun in Mexiko 2009, Reise

Hola desde Mexico-City, in den letzten Tagen ist viel passiert! Zusammen mit den Leanos war ich bei einem Fußballspiel im Stadion von Guadalajara – ein Heimspiel für Chivas Guadalajara gegen Gallos Blancos Querétaro. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, und die Leute waren Feuer und Flamme. Endergebnis: 2:0 für Guadalajara!



Tränenreicher Abschied

1. Jul 2009 | Von | Kategorie: Jonathan Kempen in Südafrika 2009, Reise

Es war ein sehr bewegender Abschied. Alle Kinder und Pfleger hatten sich in der Kitchen Hall versammelt, denn es wurden Urkunden an die Kinder verteilt, die im Therapieprogramm ihre Ziele erreicht hatten. Aber natürlich war es auch für alle eine Gelegenheit, Abschied zu nehmen, da nicht nur ich, sondern auch Laurens und Altine sich in […]