Beiträge mit Stichwort ‘ Safari ’

 

Schon so viel erlebt und noch so viel zu erleben!

6. Dez 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lena Neuenhofer in Uganda

Jeden Tag neue Erfahrungen, doch wo bleibt die Zeit?! Ob bei der Arbeit, mit Kindern oder mit Freunden – jeden Tag aufs Neue! Manchmal sind es Herausforderungen manchmal Überarschungen!



Whats App, Twitter und Facebook gesperrt! What happend?

29. Feb 2016 | Von | Kategorie: Freiwillige 2015/16, Tabea Ortmanns in Uganda

„Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die […]



VIDEOBLOG #3 – Zwei Wochen in Joburg

24. Aug 2015 | Von | Kategorie: Freiwillige 2015/16, Linn Anna Fiehn in Südafrika

Hier findet ihr den Link zu meinem ersten Videoblogeintrag aus Johannesburg!
Viel Spaß beim Anschauen!



Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt

31. Jan 2014 | Von | Kategorie: Freiwillige 2013/14, Johanna Reichelt in Südafrika

Nach der recht langen Pause hatte ich am Ende meiner Ferien schon richtige Sehnsucht nach meinen Kids und bin mit viel Vorfreude zu meinem ersten Arbeitstag gefahren. Als der erste Bus angekommen ist, kamen auch schon alle Kinder herausgerannt und 2 Sekunden später war ich von einem Haufen Kindern umzingelt, die alle samt „Johanna, we missed you!“ geschrien haben.



Drei Engel in weiß!

3. Okt 2013 | Von | Kategorie: Freiwillige 2013/14, Karoline Hundgeburt in Südafrika

Da sich mein letzter Blog-Eintrag sehr mit den schweren und negativen Erlebnissen hier beschäftigt hat, möchte ich jetzt auch die vielen Positiven beschreiben. Ein besonders positives und interessantes Ereignis war für mich eine Taufe am letzten Sonntag.



Holiday programme und Safari

10. Sep 2013 | Von | Kategorie: Freiwillige 2013/14, Johanna Reichelt in Südafrika

Die Zeit vergeht und nun bin ich schon einen Monat hier in Johannesburg. Jetzt habe ich endlich eine feste Unterkunft und konnte somit auch meinen Koffer auspacken.



Jagd auf die „Big Five“ – natürlich mit der Kamera!

1. Apr 2009 | Von | Kategorie: Jonathan Kempen in Südafrika 2009, Reise

Wo soll man nach so einem Erlebnis anfangen? Ich bin immer noch so voll von Bildern und Emotionen, dass ich nicht weiß, wie ich das Erlebte zusammenfassen soll…