Beiträge mit Stichwort ‘ Masaka ’

 

Schon so viel erlebt und noch so viel zu erleben!

6. Dez 2017 | Von | Kategorie: Freiwillige 2017/2018, Lena Neuenhofer in Uganda

Jeden Tag neue Erfahrungen, doch wo bleibt die Zeit?! Ob bei der Arbeit, mit Kindern oder mit Freunden – jeden Tag aufs Neue! Manchmal sind es Herausforderungen manchmal Überarschungen!



Dankbar und Glücklich

14. Aug 2017 | Von | Kategorie: Barbara Menke in Uganda, Freiwillige 2016/2017

Liebe Freunde, Verwandte und Begleiter, Nun bin ich schon seit fast drei Wochen wieder zurück in Deutschland. Und was soll ich sagen – die Rückkehr, das Wiedereinfinden vor dem ich so eine Angst hatte, wurde mir von meinen Lieben sehr schön und einfach gestaltet. Aber das nur vorneweg, ich würde gerne noch ein Wenig von […]



Helden

30. Jun 2017 | Von | Kategorie: Barbara Menke in Uganda, Freiwillige 2016/2017

Liebe Freunde und Verwandte,   Kurz vorneweg, ich bin so stolz wie Oskar und strahle vermutlich wie ein Honigkuchenpferd, denn ich komme gerade aus der Grundschule und habe dort ein Mädchen mit Trisomie 21 sowie stark ausgeprägten Lernschwierigkeiten kennengelernt und (gezwungenermaßen) das gesamte Gespräch mit ihr auf Luganda geführt. Dass dies geklappt hat, wird mich […]



Kampala, Masaka und korrupte Polizisten

18. Okt 2016 | Von | Kategorie: Barbara Menke in Uganda, Freiwillige 2016/2017

Hallo Freunde der Sonne, Bei euch ist es derzeit vermutlich wärmer als bei mir, denn in Uganda herrscht gerade Regenzeit und es kühlt aufgrund der Regenschauer täglich mindestens einmal ab. Dies ist großartig, denn so ist es zwar immer angenehm warm aber bisher noch nicht so drückend heiß. Ich hoffe, ihr habt viel Zeit und […]



Vier Plumpsklos für 400 Schülerinnen

30. Sep 2009 | Von | Kategorie: Aktuell, Reise, Stefanie Frels in Uganda 2009

Vor dem Frühstück komme ich nun doch zu meiner „one million dollar view“. Man kann über die grüne Ebene hinweg bis zu den Ruwenzori Mountains blicken, dazwischen liegen zahlreiche Seen. Der Schulbesuch beginnt mit einer Reihe nicht endenwollender Formalitäten, die in Uganda jeden ernstzunehmenden Besuch begleiten: Aufstellung der Schüler, Singen der Nationalhymne, feierliches Gebet und […]