Der Anfang vom Anfang

Hola ihr Lieben, es wird mal wieder Zeit für ein Update. Fangen wir doch da an, wo wir vor über 200 Tagen angefangen haben: Mir gehts gut, auch wenn der ein oder andere Tag etwas viel Kraft fordert.  Dass ich Nicaragua lieben gelernt habe fing nicht nur wegen der wunderschönen Landschaft an, die das Land zu bieten hat, sondern auch wegen der Menschen, die mich umgeben, und mich ins Herz geschlossen haben!

weiterlesen

185 Tage Nicaragua – was die Zeit so mit sich brachte

Ich schlage die Augen auf und frage mich, was anders ist. Mein Handy neben mir erklärt mir, es sei 16:02 Uhr. Komisch. Ich habe doch noch gar nicht den Tag angefangen. Und dann sind da noch die komischen Geräusche: ein Hahn kräht, ein Auto hupt, Hund bellen sich an – und was mich am meisten verwirrt ...

weiterlesen

Halbzeit in Afrika

Nun ist schon Ende Februar und ich bin schon mehr als ein halbes Jahr in Südafrika.
Anfangs dachte man noch, dass ein ganzes Jahr viel zu lang sei. Doch nach 6 Monaten kann ich mit Sicherheit sagen, dass die Zeit hier viel zu schnell vergeht.
Ein halbes Jahr getrennt von der Familie und allen Freunden in einem fremden Land zu leben, war nicht immer einfach, aber es war auch eine der bereicherndsten Erfahrungen, die ich bisher machen durfte.

weiterlesen