Über das Leben in Nicaragua und wie sich mein Leben verändert

Hola ihr Lieben! Jetzt bin ich doch etwas in Verzug geraten mit meinem nächsten Blog, aber keine Sorge, ich hole alles nach! Ausnahmsweise ist nicht die Arbeit im Projekt Grund dafür, dass ich keine Zeit gefunden habe, um zu berichten, sondern zum Einen das Zwischenseminar (ja, das ist jetzt auch schon vorbei und die Zeit ist nun noch weniger) und ...

weiterlesen

Ich lande auf dem Wasser!

Die Aufregung steigt als das Flugzeug zum Landen ansetzt und ich mahle mir schon im Kopf die Leute und die Stadt aus. Was ich alles in den ersten Tagen erlebt habe...

weiterlesen

Und plötzlich war ich weg…

Ein Eintrag über mein Ankommen in Ecuador und meine ersten Erfahrungen mit der ecuadorianischen Küche.

weiterlesen

Ankommen!

Unser erster Tag sollte ruhig beginnen, denn Pilgern heißt mit allen Sinnen unterwegs zu sein und es braucht eine gewisse Ruhe und Zeit, diese zu sammeln. So hatte Georg, unser israelischer Reiseleiter, direkt eine schöne Überraschung für uns.

weiterlesen