Alle Artikel von Niklas Borchert

 

Ein Muzungu kommt nur selten allein – Teil 1

12. Jul 2015 | Von | Kategorie: Freiwillige 2014/15, Niklas Borchert in Uganda

Es begab sich zur der Zeit, da „Ronald Muwenda Mutebi II“ ward Kabaka in Buganda, dass da ward ein Bund mit Namen „CWM“ und George Ssali ward Herr über diesen und eines Tages rief der Herr alle zusammen, die ihm folgten und sprach zu ihnen: „Meine Brüder, lange gingen wir durch dieses Land und taten, […]



Galerie 2014

26. Mrz 2015 | Von | Kategorie: Freiwillige 2014/15, Niklas Borchert in Uganda

Hier habe ich einmal, für jede/n interessierte/n, eine Galerie mit ein paar Fotos von 2014 zusammengestellt. Die Qualität musste deswegen zwar ein wenig leiden, aber wenn ich wieder in Deutschland, bin gibt’s für euch die Fotos auch im Original! 😉 Kitovu-Parish In den Dörfern Steckengeblieben Chillen am Lake Nabugabo Abendbrot im Dunkeln On the road […]



43 Tage kein Internet

9. Jan 2015 | Von | Kategorie: Freiwillige 2014/15, Niklas Borchert in Uganda

Eine Frage beschäftigt die Welt und lässt Experten ahnungslos dastehen. Eine Frage, auf die niemand eine Antwort zu kennen scheint und Forscher müssen eingestehen, dass sie nicht mehr weiter kommen: „Was wird geschehen, wenn unsere Generation, die Generation Facebook, plötzlich kein Internet mehr hat?“ Vieles wurde vermutet, vieles probiert und doch man ist an einem […]



Endlich Arbeit!

9. Dez 2014 | Von | Kategorie: Freiwillige 2014/15, Niklas Borchert in Uganda

[Vorweg will ich einmal anmerken, dass dieser Eintrag mal wieder etwas verspätet kommt, was in diesem Fall etwas länger als beim letzten Mal ist – gut ein Monat ist. Grund dafür ist, dass ich Probleme mit meiner MasterCard hatte und folglich kein Geld, folglich kein Internet. Genauer werde ich über diese recht ungewöhnliche Zeit allerdings […]



Eine neue Welt

28. Sep 2014 | Von | Kategorie: Freiwillige 2014/15, Niklas Borchert in Uganda

4 Tage [jeder der sich jetzt fragt wieso ich 8 Tage als 4 Tage bezeichne: Nein, hier läuft die Zeit nicht anders, ich kam nur bisher nicht dazu, diesen Eintrag zu veröffentlichen] sind jetzt um seit ich in das Flugzeug gestiegen bin, welches mich in eine unbekannte Welt bringen sollte, die ich nun für gut ein […]