It’s the final countdown

3. Aug 2016 | von | Kategorie: Freiwillige 2016/2017, Thomas Schulte in Uganda

Hallo Ihr alle,

in weniger als 12 Stunden werde ich im Auto sitzen und in weniger als 24 im Flugzeug. Im Moment habe ich gemischte Gefühle: Zum einen wird die Vorfreude von Tag zu Tag größer, zum anderen habe ich schon einige traurige Abschiede hinter mir und es werden heute Nacht noch mehr dazu kommen.

An dieser Stelle ist riesengroßes Dankeschön an alle, die am Freitag bei der Überraschungsparty geholfen und dicht gehalten haben. Besonders danken will ich Anna, Chris und Jo für die Organisation. Ich hab echt nicht damit gerechnet, ihr seid die Besten. Ich werde euch unendlich vermissen und freue mich jetzt schon drauf euch in einem Jahr wiederzusehen.

Mein nächster Dank gilt Regina, Carolin, Jenny und meine Länderpatin Nicole, die nicht nur mich, sondern auch die anderen Freiwilligen erstklassig vorbereitet haben und uns bei jeder Frage zur Seite standen. Ich bin froh, dass ich Freiwilliger beim Kindermissionswerk bin. Die Atmosphäre während der Seminare war sehr locker und wird sind zu einer super Gruppe zusammengewachsen. An meine „Kollegen“: Viel Glück, Erfolg und Spaß!!!

Das war’s jetzt erstmal von mir. Der nächste Eintrag wird bestimmt länger wenn ich die ersten Geschichten aus Uganda erzählen kann.

Bis dahin viele Grüße

Euer Thomas

Tags: , ,

Ein Kommentar
Kommentieren Sie »

  1. Na, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Thomas! Da hast Du es ja super angetroffen. Deine ersten Eindrücke sind sehr begeisternd. JA! Uganda ist ein tolles Land mit wunderbaren Menschen, großartiger Landschaft…Schön, dass der allererste Eindruck Dich so begeistert. Das macht weiter neugierig.
    Danke auch, dass Du den Brief für Father Charles mitgenommen hast. Er hat ihn quasi als Geburtstagsgeschenk an seinem Festtag direkt am Sonntag schon bekommen.
    Ich wünsche Dir ein tolles Jahr!!! (Und ich bin jetzt schon gespannt auf Deinen nächsten Blog 🙂
    Gaby (Bayer-Ortmanns)

Kommentieren