Vorbereitungen Weihnachtsfest

25. Dez 2013 | von | Kategorie: Freiwillige 2013/14, Jana Piske in Malawi

Selbst in Malawi hatte ich Weihnachtsstress. Denn die Kinder, die mit Tikondanes Unterstützung auf ein Internat dürfen, kommen in den Weihnachtsferien für eine Woche in unsere Unterkunft, bevor sie zu ihren Verwandten aufbrechen. Plötzlich war unsere Unterkunft statt mit den 15 Kindern mit 50 Kindern gefüllt und die wollten natürlich auch beschäftigt werden.
In den ersten zwei Tagen haben die Kinder unterschiedliche Workshops zum Thema „Pubertät“ (für die Kleineren) und „Entscheidungen treffen“ (für die Älteren) bekommen. In den Workshops wurden ihnen viele Fragen beantwortet über Sexualität und Liebe. Denn solche Themen sind hier ein großes Tabu und werden in Schule und auch in der Familie nur sehr oberflächlich besprochen.
Nach dem Workshop fingen unsere Proben für unser großes Weihnachtsevent an. Ich habe mit einer Gruppe „When I’m gone“ den Cupsong von Pitch-Perfect einstudiert.
Außerdem habe ich noch bei dem Chimtali-Tanz (traditioneller Tanz der malawischen Frauen) mitgemacht.
Als wir dann nach einer Woche endlich das große Weihnachtsevent hatten, waren die Kinder richtig nervös. Da wurden alle quirligen Kinder plötzlich sehr konzentriert. Unsere Weihnachtsfeier haben wir in einem Distrikt von Lilongwe gemacht, aus dem sehr viele Kinder tagsüber in die Stadt kommen, um zu betteln. Es waren sehr viele wichtige Leute eingeladen und mit malawischer Gelassenheit haben wir den Start unseres Weihnachtsevents um 3,5 Stunden verschoben, da diese wichtigen Leute (Politiker, Chiefs,…) nicht pünktlich erschienen sind.
Es war wirklich sehr bewundernswert, wie lange unsere Gäste mit uns gewartet haben.
Die Kinder haben ihr Programm vorgeführt und ich habe mir sehr viel Anerkennung verschafft, als ich Chimtali getanzt habe. Denn hier gibt es das Vorurteil, dass Europäer überhaupt nicht tanzen können. (In unserer Unterkunft haben sich alle Kinder hingesetzt und mir erstaunt zugeguckt, als ich zum ersten Mal mit ihnen getanzt habe!)
Leider konnten wir das Programm nicht komplett beenden, weil es angefangen hat zu regnen. Der Regen hier ist nicht mit deutschem Regen vergleichbar. Hier ist für kurze Zeit wirklich alles überflutet und das ganze Stadtleben lahmgelegt.

Solche Bilder will man doch von Freiwilligen sehen ;)

Solche Bilder will man doch von Freiwilligen sehen 😉

viele Kinder kommen um unser Event zusehen

viele Kinder kommen um unser Event zusehen

der traditionelle Tanz der Männer Gule Wamkulu

der traditionelle Tanz der Männer Gule Wamkulu

Ich tanze den traditionellen Frauentanz Chimtali (in meiner nchetenje)

Ich tanze den traditionellen Frauentanz Chimtali (in meiner nchetenje)

Tags: , , ,

Kommentieren