Der Countdown beginnt

Noch 16 Tage, dann ist es soweit, in Mainz wird die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion stattfinden. Über die Zeit bis dahin und über die Vorbereitungen meiner Sternsingergruppe werde ich hier etwas berichten. Für alle, die noch kreative Inspiration brauchen für die Vorbereitung bzw. etwas Landestypisches suchen, habe ich ein paar Ideen:

1. Gallo Pinto – Das Nationalgericht darf natürlich nicht fehlen.  Es besteht zum Großteil aus Reis, Bohnen und Zwiebeln und meist werden Maistortillas dazu gereicht. Das passende Rezept findet ihr auf der Sternsinger-Homepage Da es sehr einfach in größeren Mengen zuzubereiten ist, und auch wirklich lecker schmeckt, kann ich dies nur weiterempfehlen.

2. Bananen mit Schokoglasur – nicht unbedingt typisch, war aber lecker

Einfach ein Stück Banane aufspießen, in Schokoglasur tunken und ins Gefrierfach legen.

Die Rezepte kann man auch gut mit Kindern zusammen vorbereiten.

3. Piñatas –  Ein Muss bei vielen Kindergeburtstagen

Piñatas sind Pappmaché-Figuren, die mit Süßigkeiten gefüllt werden und an einem Seil aufgehängt werden. Einem Kind werden dann die Augen verbunden und es muss versuchen mit einem Stock die Piñata zu zerschlagen. Gelingt dies, dürfen alle Kinder nun die Süßigkeiten einsammeln.

4. Sternsinger-Film – Produziert von Armin Maiwald von der Sendung mit der Maus

5. Während des Gottesdienstes – Gabenbereitung

In Nicaragua werden bei der Gabenbereitung alle Gaben nach vorne getragen. Bei unserem Abschlussgottesdienst haben wir auch die deutsche und die nicaraguanische Flagge nach vorne getragen bzw. sind eher nach vorne geschreitet.

Auch für den restlichen Gottesdienst gibt es Bausteine auf der Sternsinger-Homepage.