500 Gäste und ein pizzaessendes Kamel

Vor mehr als 500 Gästen standen die Zirkuskünstler aus Südafrika ein letztes Mal auf ihrer Deutschlandtournee in der Manege. Anlässlich der Begrüßung von Prälat Klaus Krämer als neuer Präsident des Kindermissionswerks, traten sie in der Aachener Domsingschule auf. Mit im Publikum saß auch ein sprechendes Kamel. Das ernährt sich übrigens am liebsten von Pizza. Foto: Martin Werner

„Manege frei für Afrika!“ – Das war die Tour des Zirkus Zip Zap >>